0126 Zulaufdrossel UFT-FluidInflow

Verwendungszweck

Zur Regenwasserbehandlung im Trennsystem, bei einigen Bauvorhaben auch zur Mischwasserbehandlung, werden als Sedimentationsanlagen heute oft Schrägklärer in Gegenstromanordnung eingesetzt, derenLamellenpakete von unten nach oben durchströmt werden. Diese Anlagen sindvom neuen DWA-Arbeitsblatt A 102-2 als Regel der Technik eingeführt und werdenauch nach diesem Arbeitsblatt bemessen. Durch den geringen Platten- oder Wabenabstand können auch sehr feine absetzbare Stoffe (AFS63) mit hinreichender Effizienz sedimentiert werden. Für dieselbe Anwendung sind aber auch nach wie vor klassische Regenklärbecken mit oder ohne Dauerstau (RKBmD, RKBoD) im Einsatz.
Bei allen derartigen Sedimentationsanlagen ist es wichtig, bei Starkregen ein Wiederaufwirbeln bereits abgesetzter Sedimente zu vermeiden. Es gilt also, größereZuflüsse nicht durch die Lamellenpakete oder die Sedimentationskammer zu leiten, sondern durch einen vorgeschalteten Beckenüberlauf abzufangen. Meistens wird zur Begrenzung des Durchflusses der Klärüberlauf gedrosselt. Bei Regenklärbecken ist das die Standardlösung. Gegenstromschrägklärer haben als Klärüberlauf jedoch über den Modulen ein Abzugsrinnensystem mit sehr langen Überlaufkanten, und dort ist eine Drosselung nicht praktikabel. Es muss also am Zulauf zur Schrägklärerkammer eine Drossel angeordnet werden.
Die Zulaufdrossel UFT-FluidInflow ist ein speziell für Sedimentationsanlagen entwickeltes Produkt. Sie ist für bodennahe Montage und nasse Aufstellung konzipiert. Da die Schrägklärer- bzw. die Sedimentationskammer im Betrieb wassergefüllt ist, arbeitet die Zulaufdrossel permanent unter Rückstau.

Vorteile der Zulaufdrossel für Sedimentationsanlagen UFT-FluidInflow

  • einfaches, leichtverständliches, robustes Verfahren
  • keine Lager, keine Dichtungen, kein Verschleiß
  • keine Hilfsenergie notwendig
  • keine Messtechnik
  • kein Fremdantrieb
  • nach Anspringen des Beckenüberlaufs nahezu konstanter Durchfluss
  • sichere und genaue Funktion
  • nachträgliche Verstellung des Abflusses möglich
  • korrosionsfest, ausschließlich Edelstahlteile
  • einfacher Einbau
  • wartungsarm und langlebig
  • kostengünstig